Vereinsneuigkeiten

Ein schwieriges Jahr geht zu Ende

Mittwoch, 23. Dezember 2020, 17:09 Uhr

Wer von uns hätte Anfang des Jahres bei unserem alljährigen Hallenturnieren an so ein Jahr gedacht, wie es hinter uns liegt.  Unsere Teams feierten im Januar und Februar bei zahlreichen Teilnahmen an verschiedensten Hallenturnieren viele Erfolge und freuten sich alle auf einen baldigen Start in die Rückrunde der Freiluft Saison. Unsere erste Mannschaft war (ist) unangefochten Tabellenführer in der Kreisklasse und wollte in der Rückrunde den Aufstieg in die Kreisliga vollbringen. Auch  alle unsere Jugend Großfeldmannschaften standen solide in ihren Ligen, die D-Jugend war auf den besten Weg Meister der Kreisklasse zu werden und auch hier den langen angepeilten Aufstieg in die Kreisliga zu verwirklichen. 

Auch unserer Kleinfeldteams hatten eine weitgehendste erfolgreiche Hinrunde hinter sich gebracht. Und so freute sich unsere E1 auf die Rückrunde auf dem 9er Feld gegen andere Teams des Jahrganges 2009, welche wir wieder zusammen mit dem BFV und befreundeten Vereinen organisiert hatten.

Doch dann kam der erste Full-Stop! Kein Fußball mehr! Kein Sport in Teams im Freien mehr. Ungewissheit wie es weitergeht.

Unsere geplante Trainerweiterbildung, in Kooperation mit der FCA Fußballschule, musste wir das erste Mal absagen. Hier war und ist es immer noch geplant unsere Trainer vor Ort auf die aktuellsten Trainingsmetoden zu schulen. Durch die Zusammenarbeit mit der FCA Fußballschule können wir dies bei uns am Sportgelände durchführen. Unsere Trainer werden dabei auch „on the Job“ beobachtet und erhalten trainingsspezifische Tipps von den Profis.

Auch das erste von zwei geplanten FCA Camps bei uns am Platz fiel dem ersten Lock Down zu Opfer. Unsere Sommerturniere mussten leider wir absagen.

Lange war auch nicht klar, wie die Saison im Sommer wieder weitergeht. Wer wurde Meister? Wie schauen die Altersklassen aus? Welche Teams haben wir noch?

Als das Alles dann Anfang Mai wieder in kleinen Gruppen weitergehen konnte, zeigte sich, dass viele immer noch Spaß am Fußball hatte. Trotzt schwieriger organisatorischer Themen und Trainings nur in 4er Gruppen, stiegen die Team wieder ins Training ein. Alle Trainer standen noch zur Verfügung und auch die allermeisten Spieler waren wieder heiß auf Fußball.  Woche für Woche hatten wir dann ab Anfang Mai immer mehr Temas in kleinen Gruppen auf dem Platz. Auch die Torhüter der Augsburger Torwartschule gingen wieder an den Start und unsere Sportanlage verdiente wieder ihren Namen.  Später durfte auch wieder in größeren Gruppen und schließlich auch in ganzen Teams trainiert werden. Auch die organisatorischen Themen wurden immer klarer. Die Erwachsenen spielten die Rückrunde der Saison 19/20 in der Saison 20/21.  Bei den Jugend Teams wurde die Hinrunde mit gewertet. Unsere D-Jugend war als Meister der Kreisklasse und hatte den Aufstieg in die Kreisliga geschafft!  Auch der Altersklassen Wechsel erfolgte ganz normal im Juli. Das wiederum verschaffte uns leider einige Schwierigkeiten, da wir für die Besetzung der ersten Mannschaften nicht wie üblich Sichtungstrainings abhalten kontern, sondern nur auf Grund der Aussagen der Trainer die Teams zusammenstellten.

Als dann im August endlich auch wieder gespielt werden durfte, hatte wir alle die Hoffnung, dass es jetzt fast wieder normal weitergeht.  Das zweite FCA Fußballcamp konnte stattfinden und war ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer und auch die Trainer waren froh, endlich wieder Fußball spielen zu können. Die Vorbereitung der Teams begann und es zeigte sich das von der ersten Mannschaft bis zur D-Jugend, alle Teams sportlich gut gerüstet waren. Nur unsere E1 machte uns etwas sorgen.  Hier war das einzige Team, das durch massive Abgänge stark gelitten hatte und sich daher auch erst wiederfinden musste. Durch die erst sehr späten Abgänge (teilweise erst eine Woche vor Saison Start) hatten wir hier auch keine Möglichkeit mehr, das Team in eine schwächere Gruppe des BFV einteilen zu lassen. So musste das verbliebene Rumpfteam in der stärksten Gruppe im Landkreis antreten. Das war sicher keine leichte Lage für das Team und so kassierten sie leider eine Niederlage nach der anderen, welches dann natürlich nicht zur Beruhigung der Situation führte. Durch den anstehenden Wechsel dieser Spieler in die D-Jugend, können wir hier aber in Zukunft mit Sicherheit wieder sportlich solide Teams anbieten.

Anfang September ging dann tatsächlich wieder der Ligabetrieb los. Auch die geplante Trainerausbildung wurde ein zweites Mal Terminiert.  Die Kooperation mit der FCA Fußballschule konnten wir durch zwei Fördertrainings bei uns am Platz auch ausbauen. Die Augsburger Torwartschule hielt wieder Ihre Trainings bei uns am Platz ab und unserer Teams spielten alle Erfolgreich in Ihren Ligen! Der Verein nahm wieder Fahrt auf.

Wir planten weitere Fördertrainings mit der FCA Fußballschule, ein Turnier für die Bambini im Fußball 3 Modus, das DFB Mobil und weitere Aktionen waren geplant.  Auch die Planung von Hallenturnieren begann. Der Hallentrainingsplan war erstellt. 

Doch dann kam der zweite TOTAL-STOP! Innerhalb weniger Tage mussten wir wieder alle Aktivitäten einstellen!  Und aktuell gibt es noch keine Perspektive wann und wie es wieder weitergehen kann.

Auch die finanzielle Lage ist durch den Ausfall der Turniere, Wegfall des Spieltagverkaufs und Absage des Camps, welche einen großen Teil unserer laufenden Kosten decken, nicht gerade einfach. Der Platz und das Gebäude kosten nahezu das gleiche ob wir darauf spielen oder nicht.

Deshalb bedanken wir uns auch bei allen treuen Mitgliedern, die uns trotz der Schwierigen Zeit treu bleiben!

Aktuell wissen wir noch nicht wann und wie wir wieder weitermachen können. Sobald wir neue Informationen haben, werden wir uns entweder über eure Trainer oder direkt bei euch melden. 

Auch wenn dieses Jahr irgendwie anders war / ist und das Weihnachtsfest ebenfalls anders sein wird, als wir es gewohnt sind, wünschen wir euch frohe und gesegnete Weihnachten, sowie ein einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres und ruhigeres Jahr 2021.

Bleibt gesund, haltet durch und haltet euch fit!


Eure Abteilungsleitung der Abteilung Fußball

Thomas Koller                   Andreas Bauer                 Rico Jahnke        Jugendleiter                             stellv. Abteilungsleiter              Abteilungsleiter        

Vereinsneuigkeiten